Sehrezad siegt im JAXX-Pokal (Gr.3)
 
Sehrezad gewinnt in Hamburg den Jaxx-Pokal, sein erster Sieg in einem Gruppe Rennen. Hierfür bekommt er eine Marke von 95,5 kg. Er hat sie sich redlich verdient. Einen solchen Endspeed bekommt man nicht so oft zu sehen.

Jiri Palik hat ihm eine tolle Position im Rennen beschert, und sich durch nichts irritieren lassen.

Herzlich Gratulation an alle Anteiler des Stalles Phillip!
 
 
 
 
 
Der Löwe-Mumm wird belohnt

Wenn Andreas Löwe Mumm auf ein Pferd hat, dann fackelt der Kölner Trainer nicht lange. Er bot den Titus-Livius-Sohn Sehrezad stets in Top-Prüfungen auf. Sei es als Youngster im Criterium de Maisons-Laffitte oder im Mehl-Mühlens-Rennen in Köln. Damals musste er sogar zwei Konkurrenten, die nun wieder mit von der Partie waren, den Vortritt lassen. Daher stand der Dreijährige, der für den Derby-Jahrgang viel Ehre einlegte, auch 125:10 am Totalisator.
 
Doch der Coach sollte Recht behalten, denn der Hengst markierte nach einem tollen Finish von Jiri Palik, der das halbe Kilo Mehrgewicht voll rechtfertigte und sich wieder auf besserer Bühne in Szene setzte, diesen großen Treffer. Mit einer gewaltigen Speedleistung sicherte sich Sehrezad den Jaxx-Pokal zum Auftakt der Hamburger-Derby-Woche.
 
Und dies überaus locker. Zunächst wartete Palik, der früher einmal in Diensten von Andreas Löwe stand, in hinteren Regionen ab, während Contat eine sehr flotte Fahrt vorlegte. Der Favorit Santiago galoppierte in hinteren Regionen. Lange sprach vor 5500 Zuschauern alles für Contat, der im Einlauf schon fünf Längen Vorteil hatte. Unverdrossen marschierte der Vovcenko-Schützling weiter, während der Co-Favorit König Concorde nicht so recht über ihn hinwegzog. Doch in der Distanz rauschte Sehrezad förmlich heran und kam noch recht locker hin.
 
Zum Video »      
 
« zurück (28.06.2008)
 
News
 
Saison 2016 » Saison 2015 »
   
Saison 2014 » Saison 2013 »
   
Saison 2012 » Saison 2011 »
   
Saison 2010 » Saison 2009 »
   
Saison 2008 » Saison 2007 »
   
Saison 2006 » Saison 2005 »
   
Saison 2004 » Saison 2003 »
   
Saison 2002 » Saison 2001 »
 
Rückblick
 
2000 - 1981 »
copyright © Rennstall Andreas Löwe GmbH   •   Impressum design by DANZ Kreative Medien   •   Nach oben