Djumama mit 2. Platz im 153. Preis der Diana (Gr.1)
 
Im 153. Preis der Diana, dem klassischen Deutschen Stuten Derby (Gr.1), gewann die englische Oaks Siegerin Dancing Rain.

Im Vorfeld wurde dieses Rennen gar als schwerste Diana aller Zeiten betitelt. Dancing Rain hatte als Frontrennerin einen unschätzbaren Vorteil auf dieser Bahn, aber unsere Djumama hielt sich brilliant.

Sie zeigte einen gewaltigen Endspeed. Eingangs der Zielgeraden war Dancing Rain schätzungsweise 15 Längen vor ihr und bis ins Ziel waren es dann noch 3,5 Längen, mit denen sie dann tolle 2. wurde, überlegen vor den anderen deutschen Stuten.

Die zweijährig ungeschlagene Winterkönigin knüpft dreijährig mit Gruppe- und Listensiegen an und zeigt auf Gr.1-Level Steherspitzenqualitäten! Bravo Djumama, Du bleibst die Queen!
 
 
Zum Video »      
 
« zurück (07.08.2011)
 
News
 
Saison 2016 » Saison 2015 »
   
Saison 2014 » Saison 2013 »
   
Saison 2012 » Saison 2011 »
   
Saison 2010 » Saison 2009 »
   
Saison 2008 » Saison 2007 »
   
Saison 2006 » Saison 2005 »
   
Saison 2004 » Saison 2003 »
   
Saison 2002 » Saison 2001 »
 
Rückblick
 
2000 - 1981 »
copyright © Rennstall Andreas Löwe GmbH   •   Impressum design by DANZ Kreative Medien   •   Nach oben